Zauberkasten für Kinder: 10 spannende Sets

Zauberer und ihre spannenden Tricks üben schon immer eine besondere Faszination auf Kinder aus. Aber alle großen Magier haben auch mal klein angefangen. Für Nachwuchs-Houdinis bieten sich zum Einstieg daher spezielle Zauberkästen für Kinder an. Wir stellen aktuelle Modelle vor und in unserer Checkliste erfährst du, worauf du beim Kauf eines Kinder-Zauberkastens alles achten solltest. Außerdem: Angebote, Bestseller & Hintergrundwissen

Checkliste für Kinder-Zauberkästen

Alter

Ab ca. 5 bis 6 Jahren macht der erste Zauberkasten in den meisten Fällen Sinn. Die Kinder müssen in der Lage sein, die Tricks zu erlernen und ausführen zu können. Dazu benötigt es ein gewisses Maß an Konzentration und Geschick. Jüngere Kids tun sich meistens hier noch etwas schwer und verstehen die Zusammenhänge oft nicht.

Modelle ab 8 Jahren sind dann in Sachen Tricks, Hilfsmitteln und Anleitungen etwas anspruchsvoller.

Qualität

Ein Zauberkasten begleitet die Kleinen oft über mehrere Jahre, daher ist eine stabile und langlebige Ausführung wichtig. Zudem müssen Teile und Anleitung kind- und altersgerecht sein, um den Nachwuchs nicht zu überfordern.

Für jüngere Zauberlehrlinge bieten sich bebilderte Anleitungen (z.B. als Comic) am besten an. So erlernen sie Schritt für Schritt einen neuen Trick.

Bei älteren Kindern (ab 8 Jahren) kommen dann auch öfters Lernvideos oder Apps ins Spiel, mit denen die kleinen Zauberlehrlinge ihre Tricks einstudieren.

Zauberkästen nach Alter

Anzeige

ab 5 Jahren

ab 6 Jahren

ab 7 Jahren

ab 8 Jahren

ab 10 Jahren

Beliebte Zauberkästen für Kinder

Diese Modelle werden sehr oft gekauft, gehören also zu den Bestsellern. Die Liste wird täglich für dich automatisch aktualisiert.

Anzeige

Aktuelle Zauberkasten-Angebote

Wir helfen dir beim Sparen. Hier findest du reduzierte Modelle. Täglich aktualisiert.

Anzeige


Hintergrundwissen

Wie Zaubern Kinder fördert

Eltern als Zauberassistenten

Zaubern als Wettbewerb

Verschiedene Zauber-Arten

Häufige Fragen

Ab welchem Alter lohnt sich ein Zauberkasten für Kinder?

Ab ca. 5 bis 6 Jahren sind die meisten Kindern in der Lage, die ersten Tricks zu lernen. Modelle für ältere Kids werden dann Stück für Stück anspruchsvoller.

Wie viel kostet ein Kinder-Zauberkasten?

Es gibt Einstiegsmodelle ab 15 bis 20 Euro, aber auch Deluxe-Varianten für knapp 100 Euro.

Wie viele Tricks bieten Zauberkästen für Kinder?

Kästen für Jüngere sollten erst einmal nur wenige Tricks beinhalten. So können die Kleinen diese in Ruhe üben und werden nicht überfordert.

In der Regel bieten die meisten Einsteigermodelle ca. 20 bis 30 Tricks an, größere Modelle 100 oder mehr .

Auch interessant:

Anzeige / Letzte Aktualisierung der Produktblöcke 2.03.2024 um 17:52 Uhr. *Affiliate-/Werbelinks / Bilder von der Amazon Product Advertising API