Rutschautos: 6 großartige Favoriten & Alternativen

Auf einige Spielzeuge freuen wir Väter uns oft mehr als unsere Kinder selbst. Ein Paradebeispiel hierfür sind Rutschautos. Soll es die gleiche Marke wie der Familienwagen sein oder doch lieber der rote Klassiker von Bobby Car?

Es gibt mittlerweile ein riesiges Angebot an Rutschautos auf dem Markt. Unterschiedliche Materialen, verschieden Bauarten und weitere Ausstattungsmerkmale machen die Auswahl oft nicht einfacher.

Damit du im Dschungel der bunten Flitzer nicht den Überblick verlierst, kommt hier die praktische Dadquarter-Checkliste für Rutschautos.

Checkliste für Rutschautos

Dein Nachwuchs muss auf jeden Fall alleine sitzen können, um ein Rutschauto zu benutzen. Natürlich kannst du ihm auch schon vorher ein Modell hinstellen, so dass er sich daran gewöhnen kann. Es gibt auch Rutschautos, die für Kinder unter einem Jahr zusätzliche Spielmöglichkeiten bieten (z.B. bewegliche und bunte Teile). Achte unbedingt auf die Altersangaben des Herstellers.

Nicht alle Wagen eignen sich für den Einsatz im Garten oder auf der Terrasse. Für außen sollten die Mini-Autos gegenüber Nässe und Dreck widerstandsfähiger sein. Auch ausreichend große Räder sind wichtig, da kleine Steinchen oder andere Hindernisse das Fahrvergnügen sonst schnell ausbremsen. Für innen gilt dies ebenfalls, wenn viele Teppiche in der Wohnung liegen. Auf harten Bodenbelägen (Fliesen, Vinyl, Laminat) können Flüsterreifen für Rutschautos sinnvoll sein.

Abhängig vom Einsatzort solltest du hier auch auf das geeignete Material achten. Holz-und Metallfahrzeuge sind nur bedingt dauerhaft für draußen geeignet. Bei Sonnenschein spielt das natürlich keine Rolle, aber sobald regelmäßig Nässe (Regen, Matsch, Pfützen) hinzukommt, wird es schwierig. Ein paar Tropfen sind natürlich unproblematisch. Modelle aus Kunststoff punkten dagegen oft durch eine gute Witterungsbeständigkeit.

ichere Rutschautos verfügen über einen altersgerechten Sitz. Für junge und vielleicht noch etwas unsichere Fahranfänger könnte z.B. eine Rückenlehne zusätzliche Sicherheit bedeuten. Grundsätzlich sollten Rutschautos keine scharfen, also eher abgerundete Kanten besitzen. Die Reifen müssen stabil genug sein und über eine gute Bodenhaftung verfügen (z.B. durch ein entsprechendes Reifenprofil). Für ein gutes Rollverhalten sorgen größere und kugelgelagerte Räder.

Die Flitzer dürfen nicht zu schwer und zu massiv sein. Falls der Wagen mal umkippen sollte, dürfen die Kinderbeine natürlich nicht gequetscht werden. Hier ist auch das Alter entscheidend. Ältere und größere Kinder kommen mit einem schwereren Rutschautos natürlich deutlich besser zurecht. Aber die bekannten Marken bieten hier schon altersgrechte Wagen an.

Es gibt unzählige Varianten von Rutschautos. Nicht nur typische Wagen, sondern vom Trecker bis zum Bagger, vom Marienkäfer bis zur Janosch-Ente. Für jedes Kind der passende Rutscher.

überbieten sich regelmäßig mit neuen Gadgets. Einiges ist wirklich sinnvoll (z.B. Flüsterreifen), andere Sachen sind lustige Spielerei. Aber darum geht es doch, Kinder sollen Spaß mit ihren Rutschautos haben. Daher drücke bei der nervenden Sirene oder der lauten Hupe einfach mal ein Auge zu. Bedenke aber beim Kauf, dass viele dieser Spezialeffekte auch oft Batterien/Akkus benötigen.

Rutschautos: Unsere 6 Favoriten

Wir haben für dich aktuelle Rutschautos online verglichen. Dazu haben wir mehrere Stunden recherchiert, Bewertungen verglichen, Produktbeschreibungen durchforstet, Erfahrungsberichte gelesen und Videos angeschaut.

Anzeige

1. BIG Bobby Car Classic – Der rote Ur-Rutscher

BIG-Bobby-Car Classic - Kinderfahrzeug für Jungen und Mädchen, klassisches Rutschfahrzeug belastbar bis 50 kg, für Kinder ab 1 Jahr, rot

Ehre, wem Ehre gebührt. Das Kultauto, der Begleiter Millionen von Kindern. Das rote Bobby Car ist der Klassiker unter den Rutschautos. Laut eigenen Angaben der Firma BIG ist es das meistverkaufte Kinderfahrzeug der Welt.

Ein zeitloses Design und vor allem seine robuste Bauweise machen ihn bei den Kleinen, aber auch den Eltern sehr beliebt. Sein Korpus ist aus strapazierfähigem Kunststoff gefertigt, der sogar schweiß- und speichelecht ist.

Dank seiner Sitzfläche mit Kniemulde können auch größere Kinder mit dem Flitzer durch die Gegend rutschen. Mit zwei Anhängerösen (vorne/hinten) ausgerüstet ist das Bobby Car auch für größere Aufgaben gewappnet. Selbstverständlich darf auch die bekannte Hupe auf dem Lenkrad nicht fehlen.

Es gibt ein paar negative Stimmen im Netz bzgl. der Aufkleber. Diese seien entweder schief und lieblos angebracht worden oder würden nicht richtig halten. Bei einigen wenigen Bobby Cars seien zudem wohl Materialreste im Korpus eingechlossen, die rappelten.

Grundsätzlich fallen allerdings die vielen positiven Erfahrungsberichte im Netz auf, die in dieser Form und Anzahl wohl nur wenige andere Spielzeuge haben. Ein langjähriger Ersatzteilservice sowie ein umfangreiches Zubehörangebot runden das Rundum-sorglos-Paket ab.

  • Gewicht: 2,9 Kilogramm
  • Belastbarkeit: bis 50 Kilogramm
  • Material: hauptsächlich Kunststoff
  • Altersempfehlung des Herstellers: 1 bis 5 Jahre

Fazit & Einschätzung

  • Klassiker seit 1972
  • stabile Konstrukion
  • Kniemulde
  • zwei Anhängerkupplungen
  • Preis-Leistungs-Verhältnis
  • keinen Koffer- oder Stauraum
  • in dieser Variante ohne Flüsterreifen
Preisalarm
BIG-Bobby-Car Classic - Kinderfahrzeug für Jungen und Mädchen, klassisches Rutschfahrzeug belastbar bis 50 kg, für Kinder ab 1 Jahr, rot*
Mit einem Bobby Car kannst du eigentlich nichts falsch machen. Seine robuste Bauweise hält einiges aus und sein kindegerechtes Design lässt kleine Herzen höher schlagen. Nicht umsonst ist es seit Jahren eines der beliebtesten Rutschautos.

2. Mercedes GL63 AMG – Bling-Bling und viel BAM

Anzeige

Jamara 460244 Benz Auto Rutscher Mercedes GL63AMG weiß 2in1 – Kippschutz, Kunstledersitz, Kofferraum, Schub-und Haltestange mit Rückenlehne/Schutzbügel, Licht vorne/hinten, Motorsound, Hupe,...

Wir starten gleich mit einem absoluten Hingucker. Mit dem offiziell lizenzierten Mercedes GL63AMG ist dein Kind König/Königin aller Spielplätze. Jamara hat sich bei dem coolen Rutscher stark am Original orientiert.

So fällt sofort der beeindruckende Kühlergrill mit AMG-Schürze ins Auge. Aber auch die silbernen Bling-Bling-Felgen lassen keine Wünsche offen. Eine schwarze Windschutzscheibe und ein Kunstledersitz mir Ziernähten komplettieren den starken Auftritt.

Wem das noch nicht genug BAM ist, der betätigt ganz lässig den Startknopf mit Motorsound oder drückt mal ordentlich auf die Hupe. Spätestens wenn die Musik aus den Lautsprechern ertönt, weiß auch der letzte Spielplatz-Rowdy, dass jetzt Schluss mit lustig ist.

Die Technik ist bei diesem Fahrzeug zwar ein Highlight, aber in einigen Erfahrungsberichten auch der Hauptkritikpunkt. Das Sound- und Musikmodul scheint in Einzelfällen manchmal zu streiken.

Mehrheitlich wird aber vor allem die coole Optik sowie die außergewöhnliche Ausstattung gelobt. Außerdem heben viele die mitwachsende Funktion des Rutschautos hervor. So kann das Modell den Nachwuch über mehrere Jahre sicher begleiten.

Gewicht: 4,3 Kilogramm Belastbarkeit: k.A. Lenkung: ja geräuscharme Reifen: k.A. Material: hauptsächlich Kunststoff Altersempfehlung des Herstellers: 2 bis 4 Jahre

  • Gewicht: 4,3 Kilogramm
  • Belastbarkeit: 23 kg
  • Material: hauptsächlich Kunststoff
  • Altersempfehlung des Herstellers: 12 Monate – 6 Jahre

Fazit & Einschätzung

  • echter Hingucker
  • Lizenzprodukt
  • Stange und Schutzbügel abnehmbar
  • mitwachsendes Rutschauto
  • tolles Sound- & Musikmodul
  • Technik macht manchmal wohl Probleme
Preisalarm
Jamara 460244 Benz Auto Rutscher Mercedes GL63AMG weiß 2in1 – Kippschutz, Kunstledersitz, Kofferraum, Schub-und Haltestange mit Rückenlehne/Schutzbügel, Licht vorne/hinten, Motorsound, Hupe,...*
Wer einen großen Auftritt liebt, für den ist der Mercedes GL63 AMG genau das richtige Rutschauto. Eine coole Optik, Sound- und Musikmodul sowie seine mitwachsenden Funktionen sind jedenfalls gute Argumente für viele Eltern.

3. rollyMinitrac Claas Xerion – Arbeitstier mit Bauernhof-Feeling

Anzeige

Rolly Toys 132652 - rollyMinitrac Claas Xerion (für Kinder von 1,5 - 4 Jahre, Ablagefach unter Motorhaube, Flüsterlaufreifen)

Arbeiten wie die Großen. Der rollyMinitrac Claas Xerion ist für alle Landwirtschaftsfans genau das Richtige. Sein robustes Design ist stark an seine großen Claas-Brüder angelehnt und bringt Mädchen und Jungen gleichermaßen ein Lächeln ins Gesicht. Unter seiner Motorhaube versteckt er ein Ablagefach und seine Flüsterlaufreifen sollen für ein leiseres Abrollverhalten sorgen.

Der Nachwuchs kann sich hinter das Lenkrad setzen oder aber auch die Kniemulde nutzen. Natürlich darf eine Hupe bei so einem Arbeitstier nicht fehlen. Wer größere Aufgaben vor sich hat, für den bietet die Heckkupplung eine gute Möglichkeit, einen zusätzlichen Anhänger zu befestigen.

Bei unseren Recherchen haben wir fast ausschließlich positive Berwertungen und Erfahrungen zum rollyMinitrac Claas Xerion gefunden. Ein kleiner Kritikpunkt ist für einige die Montage des Traktors. Diese hätte einfacher sein können bzw. wäre ein vormontierter Rutscher für den Preis angemessener.

In der Tat ist der Preis etwas zu hoch, aber dafür ist es auch ein offizielles Lizenzprodukt und kein herkömmlicher Trecker.

  • Gewicht: 998 Gramm
  • Belastbarkeit: keine Angaben des Herstellers
  • Material: hauptsächlich Kunststoff
  • Altersempfehlung des Herstellers: 1,5 bis 3 Jahre

Fazit & Einschätzung

  • ideal für kleine Bauernhoffans
  • Lizenzprodukt
  • Anhängerkupplung
  • Ablagefach unter Motorhaube
  • Flüsterlaufreifen
  • Kniemulde
  • Preis etwas hoch
Rolly Toys 132652 - rollyMinitrac Claas Xerion (für Kinder von 1,5 - 4 Jahre, Ablagefach unter Motorhaube, Flüsterlaufreifen)*
Wer über den Preis hinwegschauen kann, der bekommt einen tollen Traktor im Class-Xeron-Look. Dank seiner Flüsterlaufreifen kann er auch gut innen benutzt werden. Ein außergewöhnliches Rutschfahrzeug und auch ohne Bling Bling ein echter Hingucker.

4. Bobby Car Next – Exklusiv und sportlich

Anzeige

BIG-Bobby-Car Next - Deluxe Variante, Kinderfahrzeug mit LED-Front Scheinwerfer, Flüsterreifen und weichem Sitz, belastbar bis zu 50kg, Rutschfahrzeug für Kinder ab 1 Jahr, rot

Ja, schon wieder ein Bobby Car. Wenn es um coole Rutschautos geht, kommst aber einfach nicht an diesem Traditionsunternehmen vorbei. Dafür sind die Wagen zu überzeugend. Hier also ein exklusiver Nachfolger des Ur-Bobby-Cars.

Das Zusammenspiel aus rot und schwarz steht dem Bobby Car Next richtig gut und die elektrischen LED-Scheinwerfer lassen fasst schon einen „bösen Blick“ erahnen. Nachwuchsfahrer können sich über eine sportliche und moderne Optik freuen, die kaum Wünsche offen lässt.

Unter der aufklappbaren Motorhaube versteckt sich ein praktisches Staufach für Stofftiere und Co. Ein schicker Frontgrill, ein schwarzes Sportlenkrad sowie ein kleines Armaturenbrett unterstreichen zudem den sportlichen Look.

Über einen Berührungssensor schaltet der Nachwuchs die LED-Scheinwerfer an oder aus. Um die Batterien hier zu schonen, hat der Hersteller dem Bobby Car Next noch eine Abschaltautomatik spendiert. Außerdem können sich die Kids über eine elektronische Hupe, einen Anlassersound sowie einen abnehmbaren und abwaschbaren Softsitz freuen.

Auch bei diesem Flitzer bemängeln einige Kunden die Produduktionsreste („Spähne“) im Korpus des Bobby Cars. Zudem scheinen bei ein paar Modellen die LED-Scheinwerfer nicht zuverlässig zu funktionieren.

Die große Mehrheit begeistert allerdings das schicke Design und die tolle Ausstattung des Bobby Car Next.

Eine beeindruckende Ausstattung mit vielen Highlights machen das Bobby Car Next zu einem ernstzunehmenden Konkurrenten seines roten Bruders.

  • Gewicht: 4,3 Kilogramm
  • Belastbarkeit: bis 50 Kilogramm
  • Material: hauptsächlich Kunststoff
  • Altersempfehlung des Herstellers: 1 bis 5 Jahre

Fazit & Einschätzung

  • sportliches Design
  • robuster und widerstandsfähig
  • tolle Ausstattung
  • LED-Scheinwerfer
  • weicher Sitz
  • Flüsterreifen
  • Kofferaum
  • LED-Technik macht manchmal Probleme
Preisalarm
BIG-Bobby-Car Next - Deluxe Variante, Kinderfahrzeug mit LED-Front Scheinwerfer, Flüsterreifen und weichem Sitz, belastbar bis zu 50kg, Rutschfahrzeug für Kinder ab 1 Jahr, rot*
Das normaler Bobby Car ist dir zu langweilig? Dann ist das Bobby Car Next mit seiner tollen Ausstattung und seiner sportlichen Optik eine echte Alternativ. Das Next gibt es in drei verschiedenen Farbdesigns und es verfügt sogar über Flüsterreifen.

5. B. toys Rutschauto aus Holz – Biene

Anzeige

B. toys Rutschauto aus Holz – Rutscher Biene auf Rollen für Kinder und Babys, Kinderfahrzeug, Rutschfahrzeug, Babyrutscher, Spielzeug ab 18 Monaten

Was ein süßes Rutschauto. Diese Biene besteht aus Naturholz und besitzt einen Kunstlederbezug. Anstatt eines Lenkrads halten sich die Kids an einem einfachen Holzgriff fest. Gelenkt wird nämlich mit den Füßen. Dank der schwenkbaren Rollen lasst sich das Rutschtierchen frei im Raum bewegen – ähnlich wie ein Bürostuhl.

Für viele ist der süße Flitzer eine günstigere Alternative zum originalen Wheely Bug. Allerdings schildern einige Eltern, dass man den Preisunterschied auch an den schlechteren Rollen merken würde. Dafür kostet die Biene aber auch meist weniger als die Hälfte eines Wheely Bugs. Das kann sich schon lohnen.

  • Gewicht: 2,4 Kilogramm
  • Belastbarkeit: 40 kg lt. Recherchen (keine Herstellerangabe)
  • Material: Holz, Kunststoff
  • Altersempfehlung des Herstellers: 18 Monate – 4 Jahre

Fazit & Einschätzung

  • einfaches Design
  • süße Bienen-Optik
  • robuster Korpus
  • hauptsächlich aus Naturholz
  • schwenkbare Rollen (in alle Richtungen)
  • günstiger
  • keine Ausstattung
  • Rollen scheinen kleine Schwächen zu haben
B. toys Rutschauto aus Holz – Rutscher Biene auf Rollen für Kinder und Babys, Kinderfahrzeug, Rutschfahrzeug, Babyrutscher, Spielzeug ab 18 Monaten*
Ein niedlicher, aber auch unaufgeregter Rutscher für kleine Tierfans. Wer sich den viel teureren Wheely Bug nicht leisten möchte, für den ist die Biene (oder das Zebra) eine günstige Alternative. Reduziert auf das Wesentliche, aber es müssen auch nicht immer Licht- oder Soundeffektte sein.

6. Italtrike ABC La Cosa Polizei – Rutschauto mit Stoßstange

Anzeige

Italtrike ABC La Cosa Polizei

Nein, das ist keine Mini-Straßenbahn, sondern ein speziell für den Inneneinsatz konzipierter Rutscher. Das italienische Traditionsunternehmen hat eine ganze Serie dieser ausgefallenen Rutschautos im Sortiment.

Alle haben die gleiche Form, allerdings natürlich unterschiedliche Aufdrucke: Polizei, Feuerwehr, Krankenwagen, Löwe, Krokodil oder U-Boot sind nur einige der möglichen Designs.

Wie ein Autoscooter verfügt der Rutscher über eine rundumlaufende Stoßstange. Diese schützt den Wagens selbst, aber vor allem eure Möbel und Türrahmen bei einem Zusammenstoß. Eine intuitive Lenkung soll das coole Gefährt schnell und wendig machen.

Die Vollgummiräder (mit ABEC Kugellagern) sind laut Italtrike komplett lautlos, wartungsfrei und sollen auch keine Streifen auf dem Fußboden hinterlassen. Unter dem Sitz verbirgt sich zudem ein kleiner Kofferraum für die Lieblingskuscheltiere.

Grundsätzlich findet man im Netz viel Lob für den kleinen Flitzer. Besonders die leisen Rollen, seine wendige Fahrweise und seine robuste Bauweise begeistern viele Eltern. Ein paar Abzüge in der B-Note vergeben einige aber für den recht hohen Preis. Außerdem eignen sich die Rollen aufgrund ihrer Größe fast nur für ebene Flächen, wie z.B. Laminat.

Insgesamt ein interessanter Ansatz des italienischen Herstellers und eine überzeugende Alternative zu den üblichen Rutschautos. Aufgrund seiner Wendigkeit eignet sich der La Cosa auch hervorragend für kleine Wohnungen. Übrigens bietet Italtrike den La Cosa auch als Softversion mit Fell an.

  • Gewicht: 3 Kilogramm
  • Belastbarkeit: 50 kg lt. Recherche (keine Herstellerangabe)
  • Material: Kunststoff
  • Altersempfehlung des Herstellers: 1 bis 6 Jahre

Fazit & Einschätzung

  • 9 Designs zur Auswahl
  • Staufach unter dem Sitz
  • rundumlaufende Stoßstange
  • leise und schwenkbare Rollen (in alle Richtungen)
  • Vollgummiräder (mit ABEC Kugellagern)
  • extra für Innenbereich konizipiert
  • Preis etwas zu hoch
  • wenig Austtattung
Italtrike ABC La Cosa Polizei*
Ob Polizei, Krankenwagen, Surfmobil, Löwe oder Panda. Diesen außergewöhnlichen Rutscher gibt es aktuell in mehr als 15 verschiedenen Design. Seine schwenkbaren Rollen erlauben eine freie Bewegung im Raum und machen ihn äußerst wendig.

Andere Rutschfahrzeuge

Anzeige

Baghera Speedster - Exklusives Design aus Metall

Baghera Rutschauto Speedster Schwarz | Rutschfahrzeug für Kinder - zahlreiche lebensechte Details | Retro Rutschauto für Kinder ab 1 Jahr*
James Bond wird vor Neid erblassen. Dieser Nobel-Racer im Retro-Look paart pure Eleganz mit exklusivem Design. Der Rutscher ist nämlich kein Plastikbomber. Nein, dieses edle Mobil besteht aus wasser- und wetterfestem Metall und treibt auch Papa die Freudentränen in die Augen.

Für die Damen gibt es natürlich auch eine Ausführung in Rosa. Aber im Ernst. Das Teil muss man in Schwarz im Wohnzimmer stehen haben. Zuviel Pink und Rosa für das Töchterchen ist eh nicht gut.

Nein, der Baghera Speedster hat keine Hupe (kann aber als Zubehör bestellt werden), kein Licht und keine Musik wie andere Rutschautos. Das alles hat er auch nicht nötig. Er ist der wahrgewordene puristische Motorsport-Traum für groß und klein.

  • Gewicht: 4,5 Kilogramm
  • Belastbarkeit: k.A.
  • Altersempfehlung des Herstellers: ab 1 Jahr

Ein Silberpfeil im Kinderzimmer - Start your Engines

Preisalarm
goki 14136 - Rutscherfahrzeug, Silber*
Ein Klassiker, eine Legende, ein absolutes Muss für Rennsportfans. Angelehnt an den berühmten Grand-Prix-Rennwagen bringt dieser kleine Retro-Traum Motorsport-Atmosphäre in jedes Kinderzimmer.

Mit Startnummer und Lufteinlässen an den Seiten sowie einem edlen Kühlergrill an der Front überzeugt der Flitzer schon auf den ersten Blick. Das schicke Lenkrad und der stilechte Sitz sorgen für den perfekten Look.

Da müssen wir Väter uns schon zurückhalten, um nicht selbst einmal auf dem Klassiker Platz zu nehmen. Aber Vorsicht: Laut Hersteller liegt die maximale Belastbarkeit bei 25 Kilogramm. Ziemlich unfair, oder?

Wer nicht unbedingt auf Rennsport steht, für den bietet Goki eine breite Palette Rutschautos in unterschiedlichen Looks: Zum Beispiel ein weißes Blümchenauto oder einen gelben Renner mit roten Flammen. Viel Spaß beim Stöbern.

  • Gewicht: 5,8 Kilogramm
  • Belastbarkeit: bis 25 Kilogramm
  • Altersempfehlung des Herstellers: ab 1 Jahr

Hape Rutschrad aus Holz

Preisalarm
Robustes und Langlebiges Holz Rutschrad von Hape fördert Muskelkraft und Gleichgewichtssinn*
Kein Rutschauto, sondern ein Rutschrad, dafür in einem schönen Holzdesign. Dank der gummierten Räder kann das Fahrzeug auch problemlos innen benutzt werden. Er auf Schnickschnack und Austtattung verzichten kann, der wird seine Freude mit dem diesem Rad haben.

  • Gewicht: ca. 2,5 kg lt. Recherche (keine Herstellerangaben)
  • Belastbarkeit: bis 50 kg
  • Altersempfehlung des Herstellers: 12 Monate - 4 Jahre

Rollende Käfer - Tierische Rutschautos

Wheely Bug - Marienkäfer klein*
Haben die Kids keine Lust auf kleine Autoträume, dann sind vielleicht die aktuell angesagten Wheely Bugs eine gute Alternative. Diese käferförmigen Rutschautos gibt es in unterschiedlichen Tierversionen. Ob Maus, Biene, Tiger oder Kuh, für jeden Geschmack sollte etwas dabei sein. Wer es etwas weicher mag, für den gibt es z.B. einen Panda. einen Igel oder auch einen Löwen mit Plüschfell.

Aufgrund ihrer sehr beweglichen Rollen, die zugegeben etwas an einen Bürostuhl erinnern, können die tierischen Begleiter vorwärts, rückwärts, seitwärts und rundherum fahren. Die hippen Rutschautos aus Australien verfügen zudem über einen Haltebügel aus Aluminium und die Kunststoffkörper sitzen auf einer geschwungenen Holzplatte.

Die kleinen Tierchen gibt es in unterschiedlichen Größen und der Hersteller bietet bei Bedarf auch Ersatzteile an.

Angaben für die kleine Biene:

  • Gewicht: 1,9 Kilogramm
  • Belastbarkeit: k.A.
  • Altersempfehlung des Herstellers: ab 1 Jahr

Porsche 911 Turbo S Weiß - Eleganz und Power

Preisalarm
Rutscher Porsche 911 weiß – Kippschutz, Flüsterreifen, echte Scheinwerferattrappen, Hupe am griffigen Lenkrad, offiziell lizenziert mit originalgetreuer Optik, wertige Verarbeitung*
Elegant und sportlich zugleich. Der Porsche 911 Turbo S lässt den Nachwuchs bei jedem Anlass glänzen. Ob auf dem Spielplatz oder in den eigenen vier Wänden, mit diesem Traum eines Rutschautos punkten eure Kleinen immer und überall.

Der Flitzer verfügt über geräuscharme Reifen, eine Hupe und ein cooles Lenkrad in Porsche-Optik. Zudem sorgt ein Stopper an der Rückseite des Wagens dafür, dass man nicht nach hinten kippt.

Ein Muss für alle Porsche-Fans und solche, die es werden wollen.

  • Gewicht: 2,6 Kilogramm (inkl. Verpackung)
  • Belastbarkeit: k.A.
  • Altersempfehlung des Herstellers: ab 1 Jahr

Bobby Car Classic Flower - Auf nach Woodstock

Preisalarm
BIG-Bobby-Car Classic Flower - Kinderfahrzeug mit Blumenaufklebern für Jungen und Mädchen, belastbar bis zu 50 kg, Rutschfahrzeug für Kinder ab 1 Jahr, pastell rosa, grün*
Schon wieder ein Bobby Car. Auf dieses Flower-Power-Mobil in Rosa fahren vor allem die kleinen Damen ab. Über die gute Qualität brauchen wir bei diesem Klassiker nicht zu sprechen. Den roten Bruder haben wir bereits oben ausführlich vorgestellt. Die etwas zartere Schwester steht diesem in nichts nach.

Bunte Blümchen, ein pastellgrünes Lenkrad und natürlich der rosafarbene Korpus zeichnen diesen Mädchen-Traum aus. Robuste und abriebfeste Räder, eine Sitzfläche mit Kniemulde sowie die obligatorische Hupe und nicht zuletzt die Anhängerkupplungen (vorne und hinten) überzeugen bestimmt auch den Papa. Ein absoluter Hingucker auf jedem Spielplatz oder Festival... Peace.

  • Gewicht: 2,9 Kilogramm
  • Belastbarkeit: k.A.
  • Altersempfehlung des Herstellers: ab 1 Jahr

Quad Rutschfahrzeug - Offoad-Spaß für die Kleinen

HOMCOM Rutscherauto Rutscherfahrzeug Rutscher Kinder Geländewagen mit Musik Rot L60 x B38 x H42 cm*

Ab auf die Rennpiste und los geht’s. Mit diesem Rutschquad macht euer Nachwuchs auf den Spielplätzen in der Umgebung einiges her. Die dicken Geländereifen, der breite Lenker und die knallrote Farbe sorgen für einen coolen Offroad-Look. Das obligatorische Lagerfach ist natürlich genauso vorhanden wie Hupe und Licht.

  • Gewicht: 2,4 Kilogramm
  • Belastbarkeit: 25 Kilogramm
  • Altersempfehlung des Herstellers: 1 bis 3 Jahre

Top 3 Bestseller

Diese Modelle werden sehr oft gekauft, gehören also zu den Bestsellern. Die Liste wird täglich für dich automatisch aktualisiert.

Anzeige

Hintergrundinfos

Die kleinen Flitzer unterstützen Kinder spielerisch in ihrer motorischen und muskulären Entwicklung. Denn auch Rutschautos müssen erst einmal bewegt werden. Das ist vor allem für jüngere Anfänger oft eine Herausforderung.

Richtig sitzen, festhalten, mit beiden Beinen abstoßen und dann auch noch lenken. Alles nicht so einfach. Aber Schritt für Schritt lernen die Nachwuchsfahrer und -fahrerinnen die richtigen Abläufe und letztendlich einen sicheren Umgang mit dem Spielzeug.

Dabei trainieren sie ihre koordinativen Fähigkeiten, stärken ihre Beinmuskulatur und verbessern ihre Geschicklichkeit. Nicht umsonst gelten Rutschautos als die ersten Kinderfahrzeuge und sind oft klassische Geschenke zum ersten Geburtstag.

Zudem haben Kinder einfach eine Menge Spaß mit den kleinen Flitzern. So erobern sie Schritt für Schritt erst das Wohnzimmer, dann den Flur und schließlich Rest der Wohnung mit ihrem Fahrzeug. Sie gehen auf Entdeckertour und stärken langsam ihr Selbstbewusstsein.

Ähnlich wie Holzmodelle sind sie deutlich in der Minderheit gegenüber Kunststoff-Rutschern. Trotzdem erfreuen sie sich bei Kindern und Eltern großer Beliebtheit. Das gilt vor allem für die sog. Retro-Rutschautos.

Diese Wagen sind alten Oldtimern oder Rennautos nachempfunden. Wenn auch nicht immer originalgetreu, so sind sie doch echte Hingucker im Kinderzimmer-Fuhrpark. Es soll sogar Leute geben, die sich diese Retro-Racer nur als Deko in die Wohnung stellen.

Die meisten sind sehr puristisch gehalten und verfügen über fast keine zusätzlichen Ausstattungsmerkmale, wie beispielsweise einen Kofferraum oder LED-Scheinwerfer. Zusätzlich wiegen sie oft deutlich mehr als ihre Konkurrenz aus Plastik. Daher empfehlen sich die meisten Retro-Rutschautos auch nicht für die ganz Kleinen.

Dafür sind diese Metall-Rutscher sehr robust, widerstandsfähig und machen auf den ersten Blick schon einen wertigen Eindruck. Nässe und Regen können sie meistens zwar besser ab als Holzmodelle, aber man sollte es nicht übertreiben und sie nach Gebrauch schnell wieder abtrocknen.

Das coole Design und die robuste Bauart haben allerdings auch ihren Preis. So kosten Retro-Rutschautos oft ca. 100 Euro und mehr.

Modelle aus dem Naturmaterial werden immer beliebter. Zwar sind die wenigstens komplett aus Holz gefertigt, aber doch zu einem großen Teil. Viele Eltern schätzen den natürlichen Look und legen großen Wert auf Nachhaltigkeit. Außerdem enthält Holz in der Regel keine Weichmacher, wie es beispielsweise bei Kunststoff vorkommen kann.

Allerdings haben Rutschautos aus Holz nicht nur Vorteile. Im Vergleich mit Metall- und Kunststoff-Modellen sind sie doch sehr anfällig gegen Nässe. Daher eignen sich die meisten Rutscher aus dem nachwachsenden Naturmaterial auch eher für drinnen anstatt für draußen. Eine Fahrt über einen nassen Rasen ist meistens kein Problem, aber Feuchtigkeit und auch Schmutz sollten zeitnah entfernt werden. Am besten die Kids benutzen ihren Holz-Rutscher nur im Trockenen. Abgesehen von dieser Schwäche sind sie äußerst robust und können meistens einiges ab.

Preislich bewegen sich die üblichen Rutschautos aus Holz zwischen Kunststoff- und Metall-Rutscher. Allerdings können sie je nach Fabrikat und Herstellungsprozess (handgemacht) schnell bei 200 oder 300 Euro liegen.

Aufgrund ihres nachwachsendes Hauptmaterials sind Rutschautos aus Holz in der Regel nachhaltiger als Modelle aus Kunststoff. Aber ganz ohne Plastik oder Gummi geht es auch bei den meisten Holz-Ruschtern nicht. Grund hierfür sind die Räder, die oft aus Kunststoff bestehen oder zumindest eine Lauffläche aus Gummi besitzen.

Allerdings gibt es auch andere Ansätze. So bringen einzelne Hersteller immer mal wieder Modelle aus recyceltem Kunststoff auf den Markt. Aktuell hat beispielsweise Vtech ein 2-in-1 Recycling-Rutschauto im Sortiment.

Vor ein paar Jahren stellte ein deutscher Hersteller außerdem ein Rutschauto aus Biokunststoff vor. Das Material wurde aus Zuckerrohr gewonnen. Allerdings stehen Biokunststoffe schon seit längerer Zeit in der Kritik, da beispielsweise ihre Ökobilanz meistens nicht unbedingt besser ist.

Wenn du Wert auf Nachhaltigkeit legst, sind aktuell Rutschautos aus Holz wohl die beste Wahl. Allerdings sind diese manchmal etwas teurer als vergleichbare Kuntsstoff-Varianten. Vor allem handgemachte Modelle kosten schnell mal ein paar Hundert Euro.

Häufige Fragen

Grundsätzlich gibt es bereits erste Rutschautos ab 6 Monaten. Allerdings können die meisten Kinder in dem Alter noch nicht mit einem Rutscher fahren. Erst wenn der Nachwuchs alleine sicher sitzen kann und am besten auch schon die ersten Schritte macht, lohnt sich die Anschaffung eines kleinen Flitzers. Meistens ist das zwischen 9 und 12 Monaten der Fall.  Unabhängig vom Modell solltest du aber unbedingt die Altersempfehlung des Herstellers beachten.

Nein. In der Regel sind Rutschautos zu leicht und bei vielen Ausführungen ist zudem der Achsenabstand zu gering. Sie besitzen somit oft keinen geeigneten Schwerpunkt und stellen daher kein richtiges Gegengewicht dar. Einige Modelle verfügen zwar über Sitzlehnen, an denen sich die Kleinen festhalten können. Das kann im Einzelfall ein paar Schritte funktionieren. Sicheres Abstützen oder Hochziehen ist aber auch so kaum möglich und auch nicht zu empfehlen.

Ganz klar mit einem Rutschauto. Es bietet für die Kleinsten nicht nur vergleichsweise die größte Sicherheit, sondern es passt auch zum aktuellen Entwicklugsstand.

Ein Dreirad ist koordinativ in den meisten Fällen zu anspruchsvoll. Außerdem benötigt man schon einiges an Muskelkraft um in die Pendale zu treten.

Für ein richtiges Laufrad müssen die Kleinen erst einmal ein guten Gleichgewichtssinn entwickeln. Zudem sind Lenken, Steuern und Abstoßen für viele Kinder in dem Alter zu schwierig.

Grundsätzlich empfehlen wir, mit einem Rutschauto zu beginnen. Danach geht es auf das Laufrad und im nächsten Schritt erst auf ein Dreirad. Auch wenn man meinen könnte, dass nach dem Rutscher das Dreirad das nächste Gefährt für den Kinderfuhrpark wäre, so ist dem in der Regel nicht so.

Über ein Auto zum Rutschen und ein Laufrad entwickeln die Kleinen ihre koordinativen und motorischen Fähigkeiten. Erst danach geht es daran, die nötige Beinkraft auf einem Dreirad zu trainieren.

Natürlich ist dieser Weg immer individuell verschieden und nicht alle Kinder haben ein Dreirad. Aber in den meisten Fällen empfiehlt sich die bereits genannte Reihenfolge: Rutscher, Laufrad, Dreirad.

Die kleinen Flitzer benötigen in der Regel nicht viel Pflege. Rutschautos aus Kunststoff sind hier besonderes pflegeleicht. Diese lassen sich meistens einfach mit einem feuchtem Lappen reinigen. Haben sie eine ordentliche Schlamm-Rally hinter sich, kannst du viele dieser robusten Modelle auch problemlos mit dem Gartenschlauch abduschen. Anschließend kurz mit einem Tuch trocknen und sie sind wieder einsatzbereits.

Rutschautos aus Holz vertragen in der Regel nicht viel Feuchtigkeit. Diese Flitzer sollten daher lieber Schlamm und Matsch meiden. Am besten nur auf trockenen Strecken und im Haus benutzen. Sollten sie doch einmal einen Regenschauer abbekommen, müssen sie schnell und gründlich getrocknet werden. Rutschautos aus Metall sind etwas widerstandsfähiger als ihre Geschwister aus Holz, aber auch sie sollten nicht dauerhaft Feuchtigkeit und Nässe ausgesetzt sein.

Die Modelle bekannter Hersteller halten in der Regel einiges aus. Für manche Rutschautos bekommst du aber auch Ersatzteile. Für das Bobby Car bietet Hersteller BIG beispielsweise Hilfe und ggf. Ersatzteile über ein Service-Portal an. Alternativ findest du für einige Flitzer auch einzelne Räder und Co. bei Amazon oder Ebay.

BIG
Die deutsche Traditionsmarke erschuf mit dem Bobby Car das Symbol für Rutschautos. Dabei zeichnen sich die Modelle vor allem durch ihre robuste und sichere Bauweise aus. Außerdem lassen sich oft auch Ersatzteile nachbestellen, falls doch einmal was defekt sein sollte.

Baghera
Die französische Marke hat sich auf Rutschautos aus Metall spazialisiert. Alle Modelle sind im edlen Rennwagenstil gehalten und der klassiche Look lässt auch Väterherzen höher schlagen. Die edlen Flitzer haben allerdings auch ihren Preis.

Rolly Toys
Eine weitere deutsche Traditionsmarke, die jedoch Rutscher im Trecker- und Baustellen-Look anbietet. Für Fans gibt es auch einige Lizenzmodelle der großen Vorbilder.

Smoby
Smoby Rutschautos werden in Frankreich hergestellt. Sie fallen vor allem durch ihr buntes und robustes Design auf. Über den Smoby Maestro Balade hat Dadquarter bereits einen Testbericht veröffentlicht.

Goki
Auch Goki setzt in Sachen Rustchautos auf eine Metall-Optik. Die deutsche Marke bietet neben klassischen Rennwagen auch ein Flugzeug soweinen Feuerwehrauto an.

Hier findest du die jeweiligen Bestseller der einzelnen Hersteller von Rutschautos.

Das Bobby Car ist der Kult-Rutscher in Deutschland. Für viele Eltern ist die robuste Bausweise und die gute Qualität der Wagen einfach ausschlaggebend für einen Kauf.

Da es die roten Flitzer bereits seit Anfang der 70er Jahre gibt, haben einige Erwachsene selbst noch schöne Kindeheitserinnerung an das Bobby Car. Daher wollen sie heute ihren Kindern natürlich auch einen solchen Rutscher kaufen.

Viele Kunden loben auch das gute Preis-Leistung-Verhältnis und die Möglichkeit, Ersatzteile zu bekommen.

Ja, die gibt es. Das Thema nachhaltige Spielzeuge wird für viele immer wichtiger. Zudem bevorzugen viele Eltern und auch Großeltern Holzspielwaren. Daher gibt es auch auch einige Holzmodelle auf dem von Fahrzeugen aus Kunststoff dominierten Mart.

Das ist unterschiedlich und kommt auf den eigenen Geschmack und den Einsatzort an. Rutschautos aus Metall oder Holz sind meistens keine Fahrzeuge für Ausflüge bei Nässe oder auf schmutzigen Wegen. Für trockene Verhältnisse oder auch für den Gebrauch innen eigenen sie sich aber genauso gut wie ihre Verwandten aus Plastik.

Die meisten Kunststoff-Modelle hingegen können auch mal auf dem nassen Rasen oder durch kleinere Pfützen fahren. Auch Schmutz macht ihnen in der Regel weniger aus. Außerdem lassen sie sich oft leichter reinigen.

Achte bei der Auswahl des passenden Rutschers auch auf die Angaben des Herstellers dazu.

Nein, eigentlich ist für normale Rutschautos keine Schutzausrüstung notwendig. Die Kinder fahren vergleichsweise langsam und auch keine großen Entfernungen am Stück. Außerdem würden beispielsweise Knie- oder Ellenbogenschoner die Kleinen nur behindern. Die Sturzgefahr ist deutlich geringer als bei einem Laufrad. Nur in Einzelfällen oder bei gesundheitlichen Beschwerden kann eine Schutzausrüstung Sinn machen, aber meistens nicht.

Ja, es gibt einige Modelle aus Holz, aber auch aus Kunststoff, die nachhaltig sind.

Diese Autos verfügen über verschiedene Funktionen und Ausstattungen, die den Nachwuchs über mehrere Entwicklungsphasen hinweg altersgerecht begleiten. So gibt es Rutschfahrzeuge, die die Kleinsten beispielsweise erst als Schaukeltier nutzen können.

Oft verfügen diese Modelle auch über zusätzliche Sicherheitsbügel, eine Schubstange oder eine Rückenlehne, die du alle nach Bedarf abnehmen kannst. Sobald dein Kind diese nicht mehr benötigt und den nächsten Entwicklungsschritt macht, wächst das Rutschauto mit.

Ein Beispiel für ein mitwachsendes Auto zum Rutschen ist der Mercedes-AMG GL 63 2in1 von Jamara. Aber auch der Smoby Maestro Balade mit Schaukelfunktion gehört zu dieser Kategorie. Beide stellen wir auch im Beitrag oben vor.

Das hängt von deinem Bodenbelag und von den Reifen ab. Auf glatten Oberflächen, wie z.B. Laminat, Vinyl oder auch kurze Teppichböden, hält sich die Lautstärke noch in Grenzen. Bei Fliesen mit vielen Fugen sieht das natürlich schon anderes aus. Wohnst du in einem Mehrfamilienhaus könnte das, je nach Nachbarschaft, schon zum Problem werden.

Dieses haben viele Hersteller aber bereits erkannt und bieten ihre Modelle mit Flüsterreifen an. Diese sind besonders leise, so dass sie sich auch für Etagenwohnungen eignen. So gibt es das berühmte Bobby Car ebenfalls mit Flüsterreifen. Oder du greifst gleich zu einem Rutschauto, das nur für den Innenbereich gedacht ist.

Bei Modellen mit größeren Reifen ist das in der Regel kein Problem. Natürlich bremsen Teppiche mit langen Fasern die Rutscher mehr als glatte Flächen. Schwer wird es hingegen bei Varianten mit kleinen Reifen oder Rollen. Diese sind zwar oft für den Innenbereich gedacht, aber bei zu langflorigen Teppichböden lassen sie sich nur schwer bewegen. Hier kommt es auf den Einzelfall an.

Auch interessant:

Anzeige / Letzte Aktualisierung der Produktblöcke 23.05.2022 um 02:00 Uhr. *Affiliate-/Werbelinks / Bilder von der Amazon Product Advertising API