CaDA Master: 6 schicke Bausätze für Fortgeschrittene

Klemmbausteine sind immer noch die unangefochtenen Spitzenreiter unter den Spielzeugen. Der bekannte dänische Marktführer ist aber in einigen Sparten längst nicht mehr konkurrenzlos.

In Sachen größere Fahrzeuge ist die CaDA Master Serie beispielsweise eine interessante und meist auch kostengünstiger Alternative. Der Hersteller setzt dabei weniger auf Lizenzen, sondern oft auf seltenere Funktionen, wie zum Beispiel ferngesteuerte Modelle.

Für Sparfüchse: Mit dem Code CADA5%DAD bekommt ihr übrigens 5 Prozent Rabatt im Online-Shop von CaDA.

CaDA Master Modelle: Das sind unsere Favoriten

Wir haben für dich aktuelle CaDA Master Bausätze online verglichen. Dazu haben wir mehrere Stunden recherchiert, Bewertungen verglichen, Produktbeschreibungen durchforstet, Erfahrungsberichte gelesen und Videos angeschaut. Wir haben nach bestem Wissen und Gewissen die hier vorgestellten Sets verglichen. Trotzdem können sich Produkte, Beschreibungen und auch Preise in Online-Shops immer mal wieder ändern. Für mögliche Abweichungen übernehmen wir daher keine Haftung. Haftungsausschluss für Preis

1. Italien Super Car / CaDA C61042W

Anzeige

Der Wagen ist bei seiner Veröffentlichung im Jahre 2020 von vielen kleinen und großen Fans gefeiert worden. Der an einen Ferrari erinnernde Flitzer sieht nämlich nicht nur gut aus, sondern er verfügt auch über eine Reihe spannender Funktionen. Doch auch das Bauerlebnis soll sich lohnen, wenn man den gängigsten Bewertungen und Reviews im Netz glaubt.

Aber lassen wir die Fakten sprechen. Das ferngesteuerte Italien Super Car besteht aus insgesamt 3.187 Teilen und eignet sich laut Herstellerseite ab 14 Jahren, einige Shops hingegen empfehlen das Modell schon ab 12 Jahren. Mit einer Länge von gut 50 cm, einer Breite von knapp 25 cm und ca. 13 cm Höhe ist er schon ein ordentliches Stück Spielzeugbaukunst im Verhältnis 1:8.

Und das benötigt seine Zeit. Der Hersteller gibt eine Bauzeit von ca. 40 Stunden an. Damit ist man also schon eine Weile beschäftigt. Doch darum geht es uns allen doch auch, oder? Egal, ob für einen selbst oder die Kinder, das Zusammenbauen macht einfach einen großen Teil des gesamten Erlebnisses aus.

Aber CaDA hat sich für die Zeit danach noch ein Highlight einfallen lassen: eine Fernsteuerung. Mit dieser kannst du den Sportwagen nach vorne und hinten fahren lassen und natürlich auch lenken. Dazu gibt es kleine LED-Scheinwerfer und rote Rücklichter. Und nicht zu vergessen: Der Wagen verfügt über ein 4-Gang-Getriebe, das du ebenfalls per Fernbedienung schalten kannst.

Weiter Funktionen:

  • verriegelbare Türen zum Öffnen
  • Fronthaube und Heckrahmen (keine richige Haube) lassen sich öffnen
  • vollgefederte Räder mit Sportfelgen
  • Schaltwippen bewegen sich beim ferngesteuerten Schalten mit
  • Motor läuft mechnisch mit (schöne Optik)

Fazit & Einschätzung

  • schöne und wertige Optik
  • stabile Bauweise
  • verschiedene Funktionen
  • Fensteuerung auch für Getriebe
  • Akku inklusive (per USB aufladbar)
  • Preis (für einen ferngesteuerten Bausatz)
  • Geschwindigkeit nicht gut regulierbar (z.B. beim Anfahren)
  • Beleuchtung nur Lichthupe und nicht dauerhaft einschaltbar

Es ist wohl eines der beliebtesten CaDA Masters Modelle und das aus unserer Sicht völlig zurecht. Ein ferngesteuerter Bausatz, der nicht nur Kinderherzen höher schlagen lässt, sondern auch Papa gefällt. Typische Sportwagenoptik mit vielen spannenden Funktionen.

CADA C61042W Wird für 488 Master Sportwagen, technische Fernbedienung, 3187 Teile verwendet elektrische Baustein Rennwagen 1:8 Verhältnis,Sorgen Sie für kostenlose Beleuchtung

Bei Amazon anschauen* 178,51 EUR

2. Classic Sports Car / C61045W

Anzeige

Classic German Sports Car 1:12.5, rot, 1429 Teile (kompatibel mit Lego Technic), C61045W, CaDA Master Series, Designer Markus Schlegel

Eine gewisse Ähnlichkeit zu einem berühmten deutschen Sportwagenhersteller ist diesem Kollegen aus der CaDA Master Serie nicht abzusprechen. Kein Wunder also, dass uns das Design sofort gefällt.

Der Bausatz bietet 1.429 Teile und mit einem Maßstab von 1:12,5 ist er deutlich kleiner als das oben vorgestellte CaDA Italien Supercar. Natürlich kann auch das Classic Sports Car mit Motor und Fernsteuerung nachgerüstet werden. Wir stellen hier aber nur den Bausatz vor.

Laut Cada ist der Flitzer ca. 33 cm lang, knappe 14 cm breit und ca. 11 cm hoch. Der Zusammenbau ist leichter als bei seinem italienischen Kollegen, was auch daran liegt, dass diese Version keine Fernsteuerung besitzt. Die entsprechende Anleitung für eine optionale Nachrüstung ist aber schon mit dabei.

Trotz seiner geringeren Größe muss man nicht auf Funktionen verzichten. So sind die Räder ebenfalls lenkbar und gefedert, Kofferraum, Motorhaube sowie Türen lassen sich außerdem alle öffnen. Cada empfiehlt das Set ab 14 Jahren. Unserer Meinung nach können geübte Kids den Wagen auch schon etwas früher zusammensetzen.

Fazit & Einschätzung

  • schicke Farbkombination
  • solide Bauweise
  • trotz geringer Größe tolle Funktionen
  • Fernsteuerung nachrüstbar
  • aus einigen Blickwinkeln wirkt der Wagen etwas kantig
  • Preis ist etwas zu hoch

Ein kleiner Hingucker mit wenigen Kritikpunkten. Besonders hat uns die schicke Farbkombination gefallen, aber auch die Funktionen des Classic Sports Cars können überzeugen. Über 70 Euro ist allerdings für uns etwas zu hoch angesetzt. Jedoch sind ähnliche Modell anderer Herstelller meistens teurer. Hier musst du selbst entscheiden, ob der Wagen dir das wert ist.

Classic German Sports Car 1:12.5, rot, 1429 Teile (kompatibel mit Lego Technic), C61045W, CaDA Master Series, Designer Markus Schlegel

Bei Amazon anschauen* 55,74 EUR

3. Goliath Muldenkipper / C61054W

Anzeige

CADA C61054w Technik Knickgelenkter Kipper LKW Bausatz , 3067 Teile, mit 3 Motor, Groß Ferngesteuert Technic Dump Truck Klemmbausteine Kompatibel mit Lego Technik

Eines der neuesten Modelle in der CaDA Master Serie richtet sich an Fans großer Baustellenfahrzeuge und Trucks. Der Muldenkipper ist so neu, dass es bis jetzt nur wenig bis keine Erfahrungswerte und Reviews über ihn gibt.

Mit einer Länge von gut 62 cm, einer Breite von knapp 20 cm und 21 cm Höhe gehört er zu den größten Modellen der Serie. Er besteht aus insgesamt 3.067 Einzelteilen, die ihn zusammengebaut in einem Maßstab von 1:17 darstellen.

Auffällig ist die Farbkombination. Die grau weiße Kabine und die gelbe Kippmulde fallen direkt ins Auge. Für einige Kritiker hätten es gerne andere Farben sein dürfen, aber das ist nunmal Geschmackssache.

Außerdem hat die ungewöhnliche Farbauswahl durchaus seine Berechtigung. Denn der Goliath Muldenkipper orientiert sich offensichtlich am Liebherr TA230, und dieser hat ein sehr ähnliches Farbdesign.

Der Truck verfügt standardmäßig über Fernsteuerung und drei Motoren sorgen für die nötige Power. Das Set empfiehlt Cada ab 14 Jahren.

Weitere Funktionen

  • ferngesteuerte, kippbare Mulde
  • Beleuchtungssets für vorne und hinten
  • Pendelaufhängung
  • Knickgelenk

Fazit & Einschätzung

  • beeindruckende Größe
  • verschiedene Funktionen
  • schöne Details
  • standardmäßig mit Fernsteuerung
  • Preis im Vergleich zu Konkurrenzmodellen
  • Farbkombination gewöhnungsbedürftig

Ein ferngesteuerter Bausatz mit tollen Funktionen. Der Goliath Muldenkipper macht ordentich was her und bietet viele kleine Details, die schon beim reinen Betrachten Freude machen. Die Farbkombination triftt wahrscheinlich nicht den Geschmack der Masse, muss sie aber aucht nicht.

CaDA Master Goliath-Muldenkipper

Bei Amazon anschauen* 189,95 EUR

4. CaDA Bricks V12 Hypercar / C61053W

Anzeige

CaDA Master V12 Hypercar Modell mit Flügeltüren

Optisch ein absoluter Hingucker: Das CaDA Brick V12 Hypercar überzeugt mit einem beeindruckenden Supercar-Design in weiß, schwarz und rot. Insgesamt knapp 4.450Teile warten auf fortgeschrittene Klemmbausten-Fans. Damit ist dieses ferngesteuerte CaDA-Set im Maßstab 1:8 eines der umfangreichsten des Herstellers. Als Vorbild diente hier übrigens der Supersportwagen Apollo IE.

Ein dicker Spoiler, coole Rennreifen, bewegliche Flügeltüren, Frontschürze und Seitenschweller vermitteln echtes Supersportwagen-Feeling. Aber auch das schicke Cockpit mit roten Sportsitzen, Pedalerie und Lenkrad können mit den äußeren Hinguckern locker mithalten.

CaDa spendiert seinem V12 Hypercar zwei Buggy Motoren, die mehr Power haben und für eine höhere Geschwindigkeit sorgen sollen. Bei unseren Recherchen haben wir herausgefunden, dass einige Kunden den zu schwachen Akku bemängeln.

So kann sich der Akku bei zu schnellem Richtungswechsel (vorwärts/rückwärts) schon einmal abschalten. Wenn man den Wagen allerdings erst ausrollen ließe, bevor man beispielsweise wieder nach vorne fahren würde, gebe es weniger Probleme.

Es ist kein reines Spielzeug, sondern ein Modellfahrzeug, mit dem man zwischendurch mal ein paar Runden drehen kann. Hier steht, wie bei anderen CaDA Master Modellen auch, vor allem der Bauspaß, die Optik und gelegentliches Cruisen im Vordergrund.

Fazit & Einschätzung

  • überragende Optik
  • gelungenes Renndesign
  • schöne Funktionen (z.B. Flügeltüren)
  • Fernsteuerung
  • Akku scheint etwas zu schwach zu sein
  • mehr Funktionen wären schön gewesen
CaDA Master Hypercar Modell

Das V12 Hypercar aus der CaDA Master Serie überzeugt vor allem durch seine beeindruckende Optik. Seine schicken Flügeltüren und der fette Spoiler begeistern nicht nur Rennsport-Fans. Ein paar Funktionen hätten es ruhig mehr sein können, aber unterm Strich ein wirklich schöner Bausatz.

Bei Amazon anschauen* 199,99 EUR

Andere CaDA Master Modelle

CaDA Master Series Moc Supercar 770-4 / C61041W

Anzeige

Das blaue Biest, so wird dieses CaDA Supercar auch in Fachkreisen genannt. Und das nicht nur wegen seiner überragenden Optik. Aber erst zu den Fakten: 3.842 Teile, Maßstab 1:8, ca. 5,5 Kilogramm schwer. Dazu ist der blaue Flitzer ca. 59 cm lang, 26 cm breit und 15 cm hoch. Ein ordentlicher Brocken. Unschwer zu erkennen, dass es sich um einen Lamborghini handeln soll.

Motorklappe und Kofferraum lassen sich natürlich öffnen. Genauso wie die Flügeltüren, die über ein kleines Zahnrad im Kofferraum aufgehen. Als kleines Zubhör hat Cada dem Supercar einen Koffer spendiert. Nice too have, aber auch nicht mehr.

Über das Lenkrad kann man den Wagen per Hand steuern und der 12-Zylinder-Motor im Heck bewegt sich entsprechend mit. Mit einem Zahnrad im Motorraum lässt sich der Spoiler ausfahren und auch wieder versenken.

Die Funktionen sind gut und schön, aber vor allem die atemberaubende Optik weiß zu überzeugen. Seine Heckpartie sticht besonders hervor, aber auch die blaue Verkleidung und die breiten Reifen sehen einfach richtig gut aus. Sportwagen-Fans kommen in Sachen Aussehen unserer Meinung voll auf ihre Kosten.

Nur für Profis

Doch zurück zum Spitznamen: Das blaue Biest ist bautechnisch nichts für Anfänger und nichts für Fortgeschrittene, sondern nur etwas für erfahrene Profis! Schaut man sich Reviews und Videos im Netz an, dann sind sich darüber nahezu alle einig. Einige hassen das Cada Master Supercar dafür, andere lieben die anspruchsvolle Herausforderung.

Aber es gibt auch wirkliche Minuspunkte. So lösen sich anscheinend beim fertigen Modell die Außenteile sehr leicht. Insbesondere die blaue Verkleidung und die Frontschürze werden hier regelmäßig genannt. Auch die Sitze sind für viele einfach zu wackelig und anfällig.

Der Wagen ist daher auch ein reines Display-Modell und nicht zum Spielen geeignet. Nachdem man es zusammengebaut hat, kann man es stolz in die Vitrine oder ins Regal stellen und es jeden Tag bewundern.

Fazit & Einschätzung

  • tolle Größe
  • atemberaubende Optik
  • verschiedene Funktionen
  • schöne Farbkombination
  • Preis im Vergleich zu ähnlichen Modellen
  • nur für echte Profis
  • zu lockere Außenteile

Wem das Frustpotential beim Zusammenbauen nichts ausmacht, dem wünschen wir viel Spaß und Erfolg beim Bau. Als Belohnung wartet eine beeindruckende Optik und das Gefühl, etwas Großes geschafft zu haben.

Italienisches Supercar, blau, 12-Zylinder, 3842 Teile (kompatibel mit Lego Technic), von MOC Desinger Thijs de Boer, C61041 CaDA Master, C61041W

Bei Amazon anschauen* 194,96 EUR

CaDA Master Teleskoplader / C61051W

Anzeige

CADA Master C61051W Technik Bausteinlader, 1469PCS Multifunktionstechnologie Baustein Spielzeugset,2.4G Fernbedienung und APP Dual Control

Ein Modell für alle Fans landwirtschaftlicher Maschinen. Der CaDA Master Teleskoplader im Maßstab 1:17 besteht aus 1.469 Teilen und ist offensichtlich an den Claas Scorpion 756 angelehnt. Passend dazu dominiert das typische Grün und die rote Schrift auf weißem Grund. Der Lader ist ingesamt ca. 39 cm lang, 15 cm breit und 17,5 cm hoch.

Er verfügt über eine bewegliche Schaufel (120 Grad), die sich sich am Teleskoparm bis ca. 9,5 cm ausfahren lässt. Den Arm kannst du außerdem bis zu 70 Grad anheben. Alles natürlich ferngesteuert, genauso wie die LED-Front- und Rückleuchtung. Als Alternative zur Schaufel hat CaDA dem Set noch Stablergabeln (Forklift) spendiert, so dass du nach Lust und Laune wechseln kannst.

Durchforstert hat man die gängigsten Rezensionen, so loben Käufer oft die zügige Geschwindigkeit der steuerbaren Funktionen. Das liegt vor allem daran, dass die Motoren entsprechend schnell arbeiten. Allerdings kritisieren einige auch, dass der CaDA Master Teleskoplader einfach zu schnell für eine landwirtschaftliche Maschine fahren würde.

Tipp zum Aufbau: In einigen Reviews wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Kabel sorgfältig verlegt werden sollten.

Fazit & Einschätzung

  • tolles Set
  • schönes Landmaschinen-Design
  • gute, spielbare Funktionen
  • Geschwindigkeit des Teleskoparms & Co.
  • Schaufel & Staplergabeln im Set
  • LED-Beleuchtung
  • Fernsteuerung
  • Modell fährt etwas zu schnell für eine Landmaschine
  • viele Kabel
CADA Master C61051W Technik Bausteinlader, 1469PCS Multifunktionstechnologie Baustein Spielzeugset,2.4G Fernbedienung und APP Dual Control

Bei Amazon anschauen* 134,90 EUR

CaDA Farm Tractor / C61052W

Anzeige

FigureArt CADA C61052w Technic Traktor Bausteine, 1675 Teile Technik Traktor Fernbedienung Modell, mit 4 Motoren, Kompatibel mit Lego Technik

Noch ein ferngesteuerter Bausatz für Fans der Landwirtschaft. Der rote CaDA Farm Tractor mit blauem Pflug im Maßstab 1:17 hat insgesamt 1.675 Teile. Zusammengebaut ist das Modell ca. 55 cm lang, 19 cm breit und 17 cm hoch. Ein schönes Set, das optisch – wie von CaDA fast schon gewohnt – wirklich überzeugt.

Dank der sog. Power Functions lässt sich nicht nur der Traktor steuern, sonder du kannst auch den Pflug senken, heben und sogar um 180 Grad drehen. Als Vorbild diente hier übrigens offenbar der Case 1455 XL.

Neben den ferngesteuerten Funktionen verfügt der Trecker noch über eine klappbare Leiter am Führerhaus, die typischen, dicken Traktorreifen und zudem lässt sich die Motorhaube öffnen.

Grundsätzlich loben Käufer die wirklich schöne Traktor-Optik und den Pflug, der sich ebenfalls per Fernsteuerung bewegen lässt. Einige haben allerdings Probleme beim Fahren, da sich anscheinend eine Achse öfters mal löst. Zudem muss man die gesamte Fahrerkabine abbauen, um das Sets aufzuladen.

Alles in allem ein schönes Set mit ein paar kleineren Schwächen.

Fazit & Einschätzung

  • überzeugendes Traktor-Design
  • sogar der Pflug lässt sich fernsteuern
  • Preis für einen ferngesteuerten Bausatz
  • für einige passt die Geschwindigkeit nicht zu einem Trecker
  • Akku lässt sich nur nach Abbau der Kabine laden

Der Traktor selbst erhält im Netz viel Lob für Optik und Bauweise. Allerdings bemängeln sehr viele den zu umständlich verbauten Akku. Auch die angesprochene Achse rutscht bei einigen Modellen anscheinend beim Fahren immer mal wieder raus.

Zum blauen Pflug gehen die Meinung etwas auseinander. Für ein paar Klemmbaustein-Fans ist dieser zu schwer für den Traktor. Andere wiederum begeistern die ferngesteuerten Funktionen.

Abgesehen von den kleinen Schwächen ist der Großteil sich aber einig, dass das CaDA Master Modell für einen ferngesteuerten Bausatz vor allem preislich überzeugen kann.

FigureArt CADA C61052w Technic Traktor Bausteine, 1675 Teile Technik Traktor Fernbedienung Modell, mit 4 Motoren, Kompatibel mit Lego Technik

Bei Amazon anschauen* 159,95 EUR

Häufige Fragen

Am einfachsten bestellst du CaDA Master Sets im Netz. Es sei denn, der Klemmbaustein-Händler deines Vertrauens kann dir weiterhelfen. Allerdings findet man die meisten Modelle eher seltener im stationären Handeln.

Bei Amazon bekommst du mittlerweile relativ viele Sets. Eine interessante Alternative ist der CaDA Online-Store selbst. Hier findet du alle aktuellen Master-Modelle. Oft sind die Preise (in Dollar) hier günstiger als bei anderen Anbietern. Der Versand an sich ist in der Regel kostenlos. Da du direkt beim Hersteller in China bestellst, kommen allerdings noch Gebühren (z.B. Zoll, Steuer) hinzu.

Trotzdem kann es sich im Einzelfall lohnen. Mit dem Code CADA5%DAD bekommst du außerdem 5 Prozent Rabatt auf deine Bestellung.

Viele CaDA Master Modelle sind laut unserer Recherche eher etwas für Fortgeschrittene und nichts für pure Anfänger. Dafür sind sie ein absoluter Hingucker und verfügen über tolle Funktionen. Achte daher beim Kauf immer auf die Altersempfehlung des Herstellers.

Tipp: Wenn du selbst schon etwas Erfahrung hast, eignen sich die CaDA Master Modelle auch gut als schönes Papa-/Mama-Kind-Projekt. Die Kids sollten dabei aber trotzdem im passenden Alter sein, da sie sonst schnell die Lust verlieren können.

Grundsätzlich passen die Bricks von CaDA auch mit den Klemmbausteinen der gängstigen Hersteller zusammen. Die CaDa Master Serie ist mit den Technik-Bauteilen des dänischen Marktführers ebenfalls kompatibel.

Die Preise beginnen je nach Modell bei 80 Euro. Größere Sets oder ferngesteuerte Wagen liegen aktuell bei um die 200 Euro.

CaDA setzt grundsätzlich nicht auf teure Lizenzen der großen Vorbilder, sondern bietet lediglich ähnliche Modelle an. Außerdem bezahlst du nicht den großen Markennamen mit, wie das bei anderen Spielzeugherstellern oft der Fall ist.

Neben der CaDA Master Serie gibt es beispielsweise noch CaDA Buildings (Gebäude), Off Road Cars, Sport Cars und einige weitere interessante Angebote. CaDA Master ist allerdings, was den Anspruch und mit ein paar Ausnahmen auch die Teileanzahl angeht, das absolute Flagschiff.

CaDA ist Teil der Double Eagle Gruppe, die ihren Sitz in der chinesischen Stadt Shantou hat. Das Spielzeugunternehmen wurde 1988 gegründet und die Klemmbaustein-Sparte CaDA ging 2016 an den Start.

Die Master Serie gibt es seit 2020 und arbeitet mit sogenannten MOC-Designs. MOC steht dabei für "My own Creation", also "Meine eigene Kreation" oder einfach Eigenkreation. MOC-Designer sind Personen und Fans, die sich ihre eigenen Modelle aus Klemmbausteinen bauen, ohne Anleitung.

Einige dieser Kreationen bringt CaDA in der Master Serie auf den Markt. Natürlich in Abstimmung mit den ursprünglichen Erbauern.

Für Anfänger ohne große Erfahrung mit Technik-Sets oder vergleichbaren Modellen ist CaDA Master in den meisten Fällen zu anspruchsvoll. Anleitungen, Teileanzahl und Bauweisen richten sich ganz klar an fortgeschrittene Klemmbaustein-Fans. Man sollte vorher schon ein paar umfangreichere Fahrzeuge gebaut haben.

CaDA produziert in Shantou, einer Stadt mit gut 12 Millionen Einwohnern, an der Südwest-Küste Chinas. Damit sind sie übrigens nicht alleine. Viele Klemmbaustein-Hersteller, ob klein oder groß, ob Marktführer oder nicht, stellen ihre Steine in China her.

Es funktioniert nicht bei allen Modellen, aber ja, das ist möglich. Entsprechendes Zubehör (wie Motot und Akku) lässt sich nachkaufen.

Das kommt auf deinen Geschmack und deine Fähigkeiten an: Baustelle oder Sportwagen, Fortgeschritten oder Profi?

Beliebte Modelle sind beispielsweise:

  • Italien Super Car
  • Classic Sports Car
  • Bausteinlader

Das von Fans und Kritikern sog. blaue Biest, das CaDA Master Series Moc Supercar 770-4, ist für viele hinsichtlich des sehr, sehr schweren Zusammenbaus die ultimative Herausforderung. Aber die ist wirklich nur etwas für Profis.

Auch interessant:

Anzeige / Letzte Aktualisierung der Produktblöcke 7.10.2022 um 08:51 Uhr. *Affiliate-/Werbelinks / Bilder von der Amazon Product Advertising API